Wie beseitige ich Dreck wirksam von meinem Holz ?

Reinigung mit Seife

Da Bodenseife von WOCA ökologisch und biologisch ist, kommt dieses ohne Lösemittel und ohne hinzugefügte Duftessenzen aus. Die Holzbodenseife beseitigt Dreck buchstäblich, schont und schützt Ihr Holzboden vor dem Auslaugen. Ferner verleiht es Ihrem Parkett ein ebenmäßig schönes Aussehen.

Die baubiologischen Qualitäten eines Holzes wie zum Beispiel die Wirkung auf das Raumklima, kann durch gewohnte Pflege mit der Holzbodenseife von WOCA beibehalten werden.

Das Auftragen der Seife verleiht dem Boden eine schützende Filmschicht. Diese kommt zustande indem die Holzbodenseife von WOCA in das obere Porensystem des Holzes eindringt.

Wischintervalle

Je nachdem wie sehr Ihr Boden belastet wird, sollten Sie dementsprechend feucht wischen. Im Interieur sollten Sie ca. alle 1-4 Wochen feucht wischen.

Farbliche Gestaltung

Mit hellem Farbton oder weiß geölte Holzfußböden, mit Bodenseife weiß von WOCA reinigen und pflegen, alle anderen Holzböden mit WOCA Bodenseife behandeln.

Wenn Sie reinigen

Keine Mikrofaser zum Reinigen und Pflegen verwenden. Das Putzen mit Mikrofasertüchern kann dazu führen, dass feine Verletzungen der Holzoberfläche zugefügt werden. So entfettet sonst der Holzfußboden. Auch Nicht mit klarem Wasser nachwischen, sonst verschwindet der Seifenfilm. Um sich vor Wasserschäden zu schützen, darauf achten, dass Sie nicht unnötiges Seifenwasser auf Ihrem Holz stehen lassen. Nicht mit zu viel Seifenwasser den Boden überfluten, sondern nur feucht wischen.

Wenn Schlieren sichtbar werden

Zeigen sich Schlieren auf Ihrem Boden, haben Sie zuviel Holzbodenseife verwendet. Dies kommt vor, wenn mit einem Eimer gearbeitet wurde. In diesem Fall den Holzboden nur mit der Hälfte des Seifenmittels sauber machen. Um einen homogenen Glanz Ihres Bodens zu bekommen, nehmen Sie ein trockenes Tuch und frottieren Sie, nachdem dieser getrocknet ist, ab.

Vorgehensweise

Was Sie für die Holzbodenreinigung benötigen:

Möchten Sie den Boden genauestens reinigen und pflegen, benötigen Sie Holzbodenseife von WOCA Natur oder Weiß, einen Wischmop aus Baumwolle sowie zwei Doppelfahreimer. Der Gebrauch von weißen Pads und Padhalter sind für Sie bei der Reinigung ebenfalls von Nutzen.

Herstellen von Seifenlösung

Zwei Eimer mit leicht temperiertem Wasser (fünf Liter) voll gießen. Die Seife vor Verwendung gut schütteln. Füllen Sie eine Tasse mit der Seife in einen Eimer.

Wenn Sie Ihren Boden wischen

Tauchen Sie den Swepmop in die Seifenlösung. Wenn Sie den Wischer in die Seifenlösung getaucht haben, wringen sie diesen im Anschluss aus. Den Holzboden mit dem ausgebreiteten Mopp feucht wischen. Die im Wasser sich befindende Seife zeitweilig einwirken lassen und Schmutz mit dem Mopp aufsaugen. Wenn Sie den mit Schmutz aufgenommenen Wischer putzen möchten, einfach in den Eimer mit klarem Wasser eintauchen.

Aufgenomme Verschmutzungen entfernen

Hat sich hartnäckiger Schmutz festgesetzt, einfach mit einem weißen Pad und ein wenig Seifenwasser diesen versuchen zu beseitigen. Anschließend mit nicht verschmutzter Seifenlösung nochmals nachwischen und trocknen lassen. Nicht mir klarem Wasser nachwischen.

Hat diese Behandlungsweise keinen effektiven Erfolg, dann gebrauchen Sie bei einigen verschmutzten Stellen WOCA Fleckenentferner und bei größeren unsauberen Flächen WOCA Intensivreiniger.

Mit Ölrefresher statt Bodenseife pflegen

Nehmen Sie zeitweilig einen Ölrefresher von WOCA statt Holzbodenseife von WOCA, so erhält Ihre Holzoberfläche eine bessere Fettsubstanz und Sie müssen nicht immer wieder nachölen.

Die Holzbodenseife finden Sie auch in verschiedenen Gebindegrößen:

Holzbodenseife weiß 2,5 Liter
Holzbodenseife weiß 5,0 Liter
Holzbodenseife natur 5,0 Liter

Für eine vollständige Reinigung sind folgende Produkte empfehlenswert

Swepmop

Der Systemmop ist ideal geeignet zum Reinigen mit Holzbodenseife

Wischmop
DIe durchdachte Auswringmechanik vereinfacht das Ausdrehen der Fransen. Das Twistverfahren erleichtert das einfache und mühelose Auswringen des Schmutzwassers

 

 

 

 

Ölrefresher von WOCA

Ölrefresher auf naturgeölte Holzoberflächen einsetzen

 

WOCA Ölrefresher
Verstärkt die natürliche Farbe des Holzes
Sanfte Reinigung und Pflege des Bodens
einfache Auffrischung der geölten Holzoberfläche
Hinterlässt einen matten, schützenden Ölfilm auf der Oberfläche

 

 

 

 

Fleckenentferner von WOCAWOCA Fleckenentferner

Entfernung von frischen Flecken
Effektiv z.B. bei Flecken von Kaffee oder Rotwein
Einfache Handhabung mit praktischer Pumpsprühdose

 

 

 

 

Doppelfahrwagen

Zur erleichterten Reinigung von Holzböden

Der Doppelfahreimer
Der Wagen besteht aus dem Laufgestell mit 4 leichtlaufenden,weichen Lenkrollen mit optional montierbarem Metallbügel und 2 Eimern
mit Bügel, ergonomisch geformten Griffboden und Schütte. Die Eimer sind mit Farbmarkierungen rot/blau versehen. Der Doppelfahreimer ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich: In 2×15 Liter und in 2×25 Liter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.